Zeit und Kunst

tempus arte

Herzlich willkommen bei Tempus Arte.
Die Boutique im Herzen Dresdens bietet Ihnen hochwertige Uhren und Schmuckstücke abseits des Mainstream. Mit unseren exklusiven Marken stehen wir für hohe Qualität und maßgeschneiderten Service.

Entdecken Sie außergewöhnliche Meisterwerke der Mechanik und Goldschmiedekunst!
Gern bringen wir sie Ihnen in einem persönlichen Gespräch näher.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der Schloßstraße!

Philosophie

Die Verbindung von Kunst und Zeit – bereits der Name verspricht, was Sie im Inneren erwartet. Die glänzenden und tickenden Schmuckstücke, die hier die Auslage zieren, sind wie Kunstwerke keine Massenware. Teilweise in Deutschland nur in der Tempus Arte Boutique erhältlich, zeugen sie von hohem Anspruch an Gestaltung und Qualität. Die edlen Zeitmesser, Schmuckstücke und Accessoires verkörpern echte Handwerkskunst zum Großteil „Made in Germany“.
Dresden als Kunst- und Kulturmetropole und ursprüngliche Wiege der sächsischen Uhrmacherei ist dabei die perfekte Heimat für eine solche außergewöhnliche Boutique. Mitten im Zentrum gelegen, gegenüber des Grünen Gewölbes bietet es das passende Umfeld für alle, die sich für historische und gegenwärtige Kunst interessieren.
Qualifizierte Fachberatung und herausragender Service ist bei uns nicht nur ein leeres Versprechen. Kurze Kommunikationswege mit unseren Markenpartnern, die nicht in Konzernstrukturen organisiert sind, ermöglichen die schnelle Bearbeitung Ihrer individuellen Anfragen oder Wünsche. Wir sind kein Standard – ebenso wenig wie unsere mechanischen Uhren und Schmuckstücke. Und nicht zuletzt SIE.

x

Andersen Geneve

Der Uhrmacher des Unmöglichen!



1969 sorgte die Präsentation seiner spektakulären Flaschenuhr weltweit für Furore. Daraufhin wird Andersen von der Uhrenmanufaktur Patek Philippe engagiert, wo er komplizierteste Uhrenmechanismen realisiert. Als selbstständiger Uhrenkreateur entwickelt er seit 1979 vielfältige Komplikationen, wie z. B. Modelle von Weltzeituhren. Daneben ist Svend Andersen Spezialist für die Entwicklung von Uhren mit ewigem Kalender. So entstand in Zusammenarbeit mit Alain Silberstein die aufsehenerregende erste Armbanduhr mit dem jüdischem Kalender Hebraika, einem tatsächlich ewigen Kalender! Ein Zahnrad im Innern der Uhr dreht sich nur alle 400 Jahre und gleicht das fehlende Schaltjahr 2100 aus. Das Modell „Eros“, Vorderseitig klassisch-elegant, präsentiert auf der Rückseite den meistbeweglichen (Erotik-) Uhrenautomaten weltweit. Die „Montre à Tact“ (taktvolle Uhr), entstanden nach Abraham-Louis Breguet, wonach man seinen Gegenüber nicht durch das Schauen auf die Uhr komprimitieren soll; daher besitzt sie eine diskrete zweite Zeitanzeige. Der Gründer der AHCI, Akademie der weltweit unabhängigen Uhrenkreateure, kreiert darüber hinaus zahlreiche Einzelstücke für anspruchvollste Sammler.


Visit Website Armbanduhren

Christian van der Klaauw

Astronomie. Zeit in Ihrer reinsten Form



Die Bewegung der Himmelskörper war seit Anbeginn der Menschheit ein Faszinosum – dank der Kreateure der niederländischen Manufaktur Van der Klaauw genügt nun ein Blick auf die Uhr, um die Zeit- und Bewegungsläufe der Sterne zu beobachten. Exzellent durchdacht und in höchster handwerklicher Vollendung gefertigt überzeugen diese Meisterwerke auch in ihrem klassisch-eleganten Design. Die Kollektion der Spezialisten für im wahrsten Sinne des Wortes von astronomischer Größe anmutenden Komplikationen umfasst die Serie der „Collection of the stars“ mit konventionellen wie auch innovativen Mondphaseanzeigen (Retro Moon). Die Serie der „Masterpieces“ besticht mit herausragenden Entwicklungen wie einem rotierenden, dreidimensionalen Miniaturmond in der „Real Moon“ oder dem weltweit kleinsten realisierten Planetarium in der „Planetarium“. Die Integration eines kompletten Astrolabiums ist in gleichnamigem Modell gelungen. Alle Uhren aus dieser Manufaktur sind exklusiv, die Uhren aus der „Collection of the Atelier“ aber sind einzigartig – es sind Meisterstücke, welche die Sonderwünsche des Besitzers/der Besitzerin in Zusammenarbeit mit den Uhrenkreateuren umsetzen.


Visit Website Armbanduhren

Dubey & Schaldenbrand

Tradition trifft auf Moderne



Georges Dubey und René Schaldenbrand gründeten im Jahr 1946 gemeinsam die gleichnamige Uhrenmarke Dubey & Schaldenbrand.
1946 entwickelten sie den „Schleppzeiger-Chronographen“, welcher eine revolutionäre Idee darstellte und in vielen Ländern patentiert ist. Die Marke wurde mit avantgardistischen Ideen aufgebaut, inspiriert durch den Art-Deco Stil und mit dem Ziel, die Entwicklung spezieller mechanischer Uhrwerke voranzubringen. Dubey & Schaldenbrand setzt auf Evolution und Design unter Berücksichtigung des traditionellen Uhrenhandwerks. Das bedeutet die Entwicklung von Uhren mit eigenen Werkzeugen und unter Verwendung neuer Materialien.
Eine große Produktionserfahrung und die Tatsache, dass die Einzelteile wie Gehäuse, Zifferblätter, Zeiger Schnallen und für einige Uhrwerke auch Platinen und Brücken hausintern hergestellt werden, gibt Spielraum für Kreativität und Flexibilität.
Die Tonneau-Form ist Signaturstück und das Wiedererkennungszeichen der Marke. Der Hauptsitzt befindet sich in La Chaux-de-Fonds und wird heute geleitet von Jonatan Gil und seinem Team.


Visit Website Armbanduhren

Frank Jutzi

Kunstvolle Zeit



Von außergewöhnlichem Einfallsreichtum zeugen insbesondere die Tischuhren des seit 1985 nahe Bern tätigen Künstlers. In ihrer sinnlichen Qualität erfreuen sie vor allem Liebhaber und Sammler fantasievoller Uhren. Ob der aus Aquamarin gefertigte Gott der Zeit selbst, der auf dem Uhrwerk thronende Chronos, kunstvoll auf die Vergänglichkeit der Dinge verweist oder die Uhren mit Flamingos, Eisvögeln oder weiblichen Musen verziert sind – immer verbindet sich das Ablesen der Zeit mit dem Gedanken an die Schönheit des Daseins. Darüber hinaus überzeugt der kreative Uhrmacher auch mit seinen Entwicklungen klassischer, schlichter Standuhren, die filigrane, handgefertigte Skelettwerke enthalten und in verschiedener Weise veredelt sind. Die Gehäuse werden je nach Wunsch in Holz sowie in weiß- oder schwarzlackiertem Metall gearbeitet. Alle Uhren aus der Schweizer Werkstatt werden exklusiv in Kleinstserien gefertigt.


Visit Website Standuhren

Gellner

Perlenfaszination in zweiter Generation



1967 von Tove und Heinz Gellner gegründet, wird die Schmuckmanufaktur GELLNER heute in zweiter Generation von Jörg Gellner geführt. Getragen wird das weltweit tätige inhabergeführte Unternehmen vom Spirit of Pearls. Dieser Spirit verbindet die Leidenschaft für Zuchtperlen mit dem Gespür für Design, die Verantwortung für Mitarbeiter und Arbeitsplätze mit dem Bekenntnis zu Ehrlichkeit, Fairness und Qualität in der Zusammenarbeit mit seinen Partnern. GELLNER steht für Made-in-Germany, die Faszination ausgewählt edler Perlen, die Emotion schönen Schmucks und die Begeisterung der Frauen, die ein Stück von GELLNER tragen.


Visit Website Schmuck

Kudoke

Die Kunst des Skelettierens



Durch das traditionelle Handwerk des Skelettierens und Gravierens baut der mehrfach ausgezeichnete Uhrmachermeister mechanische Uhrwerke in kleinteiliger, präziser Handarbeit zu großartigen Glanzstücken aus. Ausgehend vom jeweiligen Uhrwerkstyp wird ein Entwurf erarbeitet, in den der zukünftige Besitzer/die zukünftige Besitzerin seine/ihre individuellen Wünsche einfließen lassen kann. Dabei ist die Stabilität des Uhrwerks die einzige Grenze, die der Phantasie gesetzt wird. Das Uhrwerk wird dabei komplett in seine Einzelteile zerlegt, die dann mittels einer äußerst kleinen Säge sowie der geübten, ruhigen Hand des Meisters skelettiert werden. Es folgt das Feilen und Anbringen von Zierschliffen. Anschließend werden die Kanten poliert – es entsteht eine so genannte Anglierung. Besitzt das Uhrwerk seine endgültige Form, erfolgt die spektakuläre Handgravur unter dem Mikroskop. Die Einarbeitung bestimmter Muster, Schriftzüge oder Zeichen ist hierbei – je nach Wunsch – möglich und lässt die Uhr noch einmal mehr die Individualität des Besitzers/der Besitzerin hervorheben.


Visit Website Armbanduhren

Lang & Heyne

Mit Herz und Seele der Sächsischen Fürsten



In den Werkstätten von Lang & Heyne bedeutet „Manufaktur“ nicht die Nachbearbeitung und Montage anonymer Baugruppen oder den Einbau eines einzelnen Mechanismus aus eigener Entwicklung in eine Uhr. Marco Lang beherrscht traditionelle goldschmiedene und feinmechanische Herstellungsmethoden bis ins Detail und verfügt gleichzeitig über das Know How zeitgemäßer Herstellungs- und Verfahrenstechnik: Mittels computergestützter Konstruktion und CNC-Technik im 1/1000 mm-Bereich entstehen und reifen hier nahezu alle Uhrenteile, angefangen bei Brücken und Platinen über Hebel, Federn, Wellen, Schrauben, Rädern, Trieben bis hin zu den filigranen Zeigern in diversen Variationen. Auch das Gehäuse sowie die Schließen sind exklusiv von den Dresdner Meister-Uhrmachern, Finisseuren und Graveuren gefertigt. Die Umsetzung neuer Ideen, wie z. B. die Deklinationsanzeige im Modell MORITZ, beweisen darüber hinaus den innovativen Geist des Meisters und beleben so die weitgehend in der Tradition Sächsischer Uhrmacherkunst gearbeiteten, brillanten Stücke. Allesamt die Namen hiesiger Fürsten tragend, würden sie deren Ansprüche wohl in Gänze befriedigen.


Visit Website Armbanduhren

Lehmann Schramberg

Präzision aus Leidenschaft



Aus Tradition werden in der großen Kreisstadt Schramberg im Schwarzwald Uhren hergestellt. Seit Oktober 2011 hat hier die Uhrenmanufaktur Lehmann ihr Zuhause im Gut Berneck gefunden. Hochpräzise Technologie und klares Design zeichnen die Uhren aus und lassen Freude an mechanischen Uhren made in Germany erkennen.

Als echter Schramberger ist Markus Lehmann mit der Begeisterung für Uhren aufgewachsen. Viele Jahre war er in renommierten Schweizer Firmen für die Produktion der Uhrwerkteile verantwortlich und hat in der Zeit profunde Erfahrungen gesammelt. Auch als er vor 15 Jahren die Firma Lehmann Präzision von seinen Eltern übernahm, wurde die Schweizer Uhrenindustrie schnell sein größter Kunde. „Wir haben uns als Problemlöser einen guten Namen gemacht“, erklärt er gern die Entwicklung. Vor diesem Hintergrund war der Schritt nicht groß, eine eigene Uhr zu entwickeln.


Visit Website Armbanduhren

Leinfelder Goldschmiede München

Kunst die berührt



Angenehm geschmeidig, edel und zeitlos sind die Schmuckstücke der Leinfelder Goldschmiede. Im Herzen von München fertigt das Team nach eigenen Entwürfen Unikate, wie Ringe, Armreifen, Anhänger, Colliers, Medaillons und Ohrringe, aus eigener Manufaktur. Edelste Materialien werden von Hand zu hochwertigen Preziosen verarbeitet. Das Münchner Unternehmen blickt auf eine über 50-jährige Tradition zurück, 1963 gründete Erwin Leinfelder bereits das namhafte Juweliergeschäft. 1997 übernimmt Tochter Stephanie Wolf zusammen mit ihrem Ehemann Titus und ihrem Kollegen Martin Mandl das Geschäft.

Das Team der Leinfelder Goldschmiede fertigt mit viel Liebe jedes Schmuckstück und noch so filigrane Detail mit höchster Präzision. Als Inspiration für das Design dienen Bücher über historische Bauten und geschichtliche Dokumente. Die erste Idee wird schließlich mit dem Bleistift aufs Papier gebracht und nicht selten sind von Anfang an die Kunden in den kreativen Schaffensprozess involviert. Alle fertigen Schmuckstücke zeichnen sich durch eine besonders angenehme Haptik und klares Design aus, das die Individualität des Trägers unterstreicht.


Visit Website Schmuck

Leinfelder Uhren München

Die Kunst der Zeit



Bereits seit 1997 beschäftigt sich das Team der Leinfelder Goldschmiede, neben der Kreation exklusiver Schmuckstücke, mit der Entwicklung und Fertigung edler Zeitmesser. Stilelemente aus der Architektur, wie Kapitelle und Voluten, spiegeln sich in feinen Details, wie den Bandanstößen, wider. Die typische Formensprache aller Modelle wird besonders in der Seitenansicht erkennbar: Das Gehäuse verbreitert sich vom Boden bis zur Oberseite, was allen Zeitmessern eine barocke, elegante Form verleiht.

Heute umfasst die Kollektion der Leinfelder Uhren verschiedene mechanische Modelle für Damen und Herren, alle von Martin Mandl entworfen. Tradition und Modernität bestimmen das besondere Design der Uhren, die ebenfalls durch allerhöchsten Tragekomfort überzeugen. Die Leinfelder Uhren sind der Inbegriff für absolute Präzision, höchste Qualität, handwerkliche Perfektion und Ästhetik. Planung, Design und Konstruktion der exklusiven Leinfelder Zeitmesser finden in der traditionsreichen Werkstatt im Herzen von München statt. Aus diesem Grund haben alle Leinfelder Uhren ein ganz besonderes Merkmal: Die Gehäuserückseite ziert sie ein kleines, eingraviertes Münchner Kindl.


Visit Website Armbanduhren

Reiffert

Moderne Goldschmiedekunst



Verwurzelt in der 60jährigen Tradition des Familienunternehmens führen Dan und Philipp Reiffert fort, was schon ihre Vorfahren mit diesem besonderen Handwerk verbunden haben. Die Kollektionen spiegeln in jedem Detail Leidenschaft für individuelle und ausgefallene Schmuckstücke wider. Dabei wird auf das perfekte Zusammenspiel zwischen Tradition und zeitgenössischem Design gesetzt. In der bewussten Reduktion auf das Wesentliche entwickelt Reiffert eine puristische Formsprache mit starker Ausdruckskraft. Neue Formen werden aufwendig in Gold, Platin und Silber gearbeitet und mit feinen Brillanten und Edelsteinen veredelt. Mit Materialien höchster Qualität, Kreativität und Stilsicherheit erwecken Reiffert ihre Schmuckstücke zu dem was sie sind, pures Design, so einzigartig wie Sie selbst.


Visit Website Schmuck

Sinn

Spezialuhren zu Frankfurt am Main



Zeit. Für die einen ein philosophisches Konzept. Für die anderen eine exakt messbare Einheit. Für SINN eine Symbiose aus beidem, die Verbindung von traditioneller Handwerkskunst und zukunftsweisenden Innovationen. Das Ergebnis: Zeitmesser, die Menschen zuverlässig durch alle Lebensphasen begleiten. Und dabei auch unter extremen Bedingungen höchste Präzision garantieren. Individuell erlebbar. Und objektiv nachprüfbar.

Der Blindfluglehrer und Zweiter-Weltkriegs-Pilot Helmut Sinn gründet in Frankfurt am Main die Firma „Helmut Sinn Spezialuhren“. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Herstellung von Navigationsborduhren und Fliegerchronographen.

Im Jahr 1994 erwarb der Diplom-Ingenieur Lothar Schmidt das Unternehmen. Mit dieser Übernahme leitet er im Prinzip eine Neugründung ein, um das Unternehmen technologisch und strategisch zukunftsfähig zu machen. Gleichzeitig erfolgt eine Umfirmierung in „Sinn Spezialuhren GmbH“.


Visit Website Armbanduhren

Waldmann

Edles Kunsthandwerk aus Meisterhänden



Begonnen hat die Geschichte des Unternehmens 1918 in Pforzheim, der traditionsreichen deutschen Schmuckmetropole im Schwarzwald, als Produktionsstätte für hochwertige Druck- und Drehbleistifte aus Gold und Silber. Alles, was die hauseigene Produktion verlässt, wurde unter Einsatz traditioneller Handwerkstechniken in mühe- und liebevoller Handarbeit von ausgebildeten Facharbeitern mit langjähriger Erfahrung hergestellt. Die Begeisterung für Innovationen, moderne Techniken und aufwändige Metallbearbeitung hat dabei eine lange Tradition. Wie schon im Gründungsjahr fertigt Waldmann auch noch heute seine Schreibgeräte zu 100% am Standort Deutschland und somit tragen die Produkte aus der Waldmann Manufaktur zu Recht die Bezeichnung „Made in Germany“.


Visit Website Schreibwaren

Philippe Wurtz

Großuhren Made in Germany



Die Präzisionspendeluhren von Philippe Wurtz sind herausragende technische Meisterwerke und kunstvolle mechanische Skulpturen zugleich. In ihrem eleganten, schlichten Metall-Glasgehäuse geben sie den Blick unvermindert in das vergoldete Räderwerk und auf das minimalistische Zifferblatt frei. Die filigranen und äußerst präzisen Zeitmesser verzeichnen lediglich maximal eine ½ Sekunde Gangungenauigkeit in drei Monaten. In Gänze handgefertigt im Herzen Deutschlands sind sie dabei immer mit einem Planetengetriebe ausgestattet. Die vergoldeten Räder, die vernickelten Platinen mit Genfer Schliff, die kugelgelagerten Welle sowie die Lagerung im Verbund mit der Diamant-beschichtung der Triebe ermöglichen den Verzicht auf eine Schmierung. Dadurch können diese außergewöhnlichen Kaliber eine weitgehende Wartungsfreiheit versprechen. Exklusiv ist auch – je nach Aufstellungsort – die individuelle Berechnung zur Temperaturkompensation. Analog zur Verfahrensweise der historischen Riefler Uhren konstruiert Philippe Wurtz ein doppeltes Hemmungsrad für einige Modelle: dadurch werden Reibung und Abnutzung auf ein Minimum reduziert.


Visit Website Standuhren

Zeitwinkel

Die Kunst des Purismus



Zeitwinkel ist eine Marke hochwertiger Schweizer Armbanduhren mit Manufaktur-Uhrwerken. Der Name leitet sich von einem Mass zur Berechnung der »Wahren Ortszeit« ab. Als konzernunabhängiges Unternehmen hat sich Zeitwinkel entschieden, für Uhrwerke und Produktdesign eigenständige Lösungen zu entwickeln.

Peter Nikolaus könnte fast schon als Veteran der Uhrenbranche bezeichnet werden. Er betreut bei Zeitwinkel dank seiner Erfahrung wichtige Kernbereiche rund um das Produkt. Zudem ist er häufig im persönlichen Gespräch mit Zulieferbetrieben in der Schweiz unterwegs und trifft Kunden und Uhrenenthusiasten rund um den Globus.

Als Professor für Kommunikationsdesign bringt Ivica Maksimovic eine natürliche Abneigung gegenüber Mittelmass mit zu Zeitwinkel. Zusammen mit seiner Begeisterung für Uhren ist dies die ideale Voraussetzung, schöne Uhren in bester Schweizer Tradition zu erschaffen.


Visit Website Armbanduhren

Aktuelles

Planen Sie einen Besuch nach Dresden

Ein Hotelzimmer zu einem guten Preis in direkter Nachbarschaft zu unserer Boutique bietet Ihnen das Reiseportal Expedia http://www.expedia.de/Dresden-Hotel.d6034796.Reise-Angebote-Hotels.

Am 11. Dezember 2014 wird zum 20. Mal der Dresdener-Marketing-Preis in glanzvollem Ambiente des Swissôtel Dresden am Schloss verliehen.

Die Tempus Arte Boutique, die für raffinierte Uhren- und Schmuckkreationen steht, wird diesen Abend unterstützen und mit echter Handwerkskunst begleiten.

Wir freuen uns, Sie ab 18 Uhr in unserer Boutique begrüßen zu dürfen, bevor der offizielle Teil des Abends beginnt. In vorweihnachtlicher Stimmung erwartet Sie eine kleine Aufmerksamkeit des Hauses.

Lassen Sie Ihre Blicke durch unsere aktuelle Kollektion hochwertiger Schmuckstücke und mechanischer Zeitmesser schweifen und schauen Sie unserem Uhrmacher bei seiner Arbeit über die Schulter.

Wir freuen uns auf einen interessanten gemeinsamen Abend mit Ihnen!


Wir haben für Sie an den verkaufsoffenen Sonntagen geöffnet. Sie können uns an folgenden Sonntagen besuchen:

7. Dezember 2014
Und
21. Dezember 2014

Finden Sie das ganz besondere Geschenk für einen geliebten Menschen oder beschenken Sie sich selbst mit etwas einzigartigem.


Am 20. September war es soweit: die TEMPUS ARTE Boutique feierte große Neueröffnung
Am Samstag begrüßte das Boutique-Team zahlreiche Gäste, um bei einem edlen sächsischen Tropfen die Macher hinter unseren exklusiven Marken zu treffen. So wurde über die Inspiration hinter den raffinierten Uhren- und Schmuckkreationen debattiert, die teils komplizierten Mechanismen erklärt und interessante Fachgespräche geführt. Parallel konnten unsere Gäste Einblicke in die Dresdner Manufaktur Lang & Heyne erhalten, deren edle Zeitmesser in der Boutique erhältlich sind. Auch der junge Zulieferbetrieb Uhren-Werke-Dresden öffnete seine Pforten erstmalig für alle Uhrenbegeisterte.
Bereits am Vorabend luden wir Journalisten, Kunden und Geschäftsfreunde zu einer festlichen Abendveranstaltung auf Schloss Albrechtsberg. Mit passender musikalischer Untermalung durch die Dresdner Salon-Damen und kulinarischen Köstlichkeiten von Spitzenkoch Mario Pattis, wurde sich bis in die späten Abendstunden angeregt unterhalten und ausgetauscht.
Wir bedanken uns bei allen Gästen und Markenpartnern für das große Interesse und freuen uns, Sie bald wieder in unserer Boutique zu begrüßen.


Besuchen Sie uns im Herzen der Residenzstadt Dresden!

Tempus Arte Boutique

Schloßstraße 16
01067 Dresden

Tel.: +49-351 48453677
Fax : +49-351 8023441

Mail: sale@tempus-arte.boutique

Öffnungszeiten: Di bis Sa, 10 – 18 Uhr

 


  Anfahrt  
x

Impressum

Tempus Arte Boutique

Schloßstraße 16 · 01067 Dresden

Inhaber: Lang und Heyne GmbH,
Weißenberger Str. 10, 01324 Dresden

HRB 20067 Sitz Dresden
Steuer-Nr. 201/121/05124
USt-IdNr. DE216030627

Tel. : +49-351 48453677
Fax : +49-351 8023441

sale@tempus-arte.boutique
www.tempus-arte.de

 

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Bildnachweise:
Hintergrundfotos der Boutique: © Ken Wagner
Symbole: © veronchick84, © Kapreski , © Freud / shutterstock.com

Die Produktfotos und Portraits der geführten Marken unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Marke. Bei Verstoß gegen die vorliegenden Urheberrechte bitten wir um einen entsprechenden Hinweis und wir werden die betreffenden Motive entfernen bzw. die fehlenden Nachweise hinzufügen.

Datenschutz
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quellverweis: eRecht24 Disclaimer

Design und Umsetzung
Z & Z Agentur Dresden
Micktner Straße 20
01139 Dresden
zzagentur.de